BalFolk

 

AB DEM 17.03.2020 MÜSSEN ALLE UNSERE VERANSTALTUNGEN BIS AUF WEITERES AUSFALLEN.

Dies ist eine offizielle Vorgabe, siehe hierzu auch die

"Allgemeinverfügung der Kreisordnungsbehörde des Landkreises Mainz-Bingen zu weiteren kontaktreduzierenden Maßnahmen aufgrund des Aufkommens von SARS-CoV-2 in Rheinland-Pfalz", gültig ab dem 17.03.2020;

 

Quelle: https://www.mainz-bingen.de/default-wAssets/docs/Verwaltung/Bekanntmachungen/200317-AllgVfG-kontaktreduzierende-Massnahmen.pdf

 

 

Stand: 17.03.2020

 

Weitere Infos erfolgen nach Möglichkeit und Verfügbarkeit der Mittel so zeitnah wie eben möglich.

Balfolk ist ein französischer Begriff für eine Tanzveranstaltung (also ein Ball) vorzugsweise mit Live-Musik, bei der meist ganz unterschiedliche "Folk"-Tänze getanzt werden. Die Tänze unterscheiden sich in ihrer Ausführung, der Form und auch der Stimmung.

Es gibt Paartänze, einfache Reihentänze, Kreistänze (mit Partnerwechseln) und Tänze mit sowas wie einer Choreografie. Manche Tänze sind fröhlich und lebhaft, andere ruhig und beschaulich. Und manche Tänze sind sehr, sehr romantisch, wie zum Beispiel die Mazurka.